HEIMSPIEL.

INTERPIXEL/EVA MARIA WÜRTH UND PHILIPPE SABLONIER. GARTENZWERG IM KOPF

im projektraum exex zeigen interpixel die installation GARTENZWERG IM KOPF.
GARTENZWERG IM KOPF ist ein gesellschaftsspiel in form einer rauminstallation für 3 bis 6 spielende, frei zugänglich und begehbar. die installation baut auf dem immobilienspiel MONOPOLY auf, befasst sich aber nicht mit immobilienspekulation, sondern mit gesellschaftlichen fragen.

am 18. dezember 2003 wird die installation GARTENZWERG IM KOPF zum ersten mal vorgestellt und gespielt.

>>> informationen zu interpixel unter www.interpixel.com

 

zurück

 

die ersten besucher spielen GARTENZWERG IM KOPF.